AMPACET FÜHRT DIE TECHNOLOGIE REPTYLE FXTM EIN, UM DEN HAPTISCHEN UND OPTISCHEN REIZ EINER SCHLANGENHAUT NACHZUBILDEN

Neben der Verpackungsfunktionalität (z. B. Verlängerung der Lagerbeständigkeit von Lebensmitteln durch gute Barriereeigenschaften, Komfort dank einfachem Öffnungsmechanismus, Wiederverschließbarkeit und anderer Eigenschaften, Nachhaltigkeit aufgrund von leichter Wiederverwertbarkeit usw.) spielt das sensorische Erlebnis des Verbrauchers eine große Rolle. Die Kaufentscheidung wird im Einzelhandel tatsächlich in nur wenigen Sekunden getroffen, manchmal noch schneller!reptyleMarken sollen einprägsam sein und ihre Eigentümer sind auf der Suche nach besonderen Verpackungen, die der Marke mehr Attraktivität verleihen: visuell durch ansprechende Optik und haptisch durch Verstärkung des sensorischen Erlebnisses für den Verbraucher.

Ampacets ReptyleFXTM ermöglicht eine Verbesserung der Ästhetik und Haptik, indem die flexible Verpackung ein attraktives und einzigartiges Merkmal erhält, das die Verbraucher dazu veranlasst, das verpackte Produkt in die Hände zu nehmen und in den Einkaufswagen zu legen.

Mit Ampacets ReptyleFXTM-Technologie wird bei mehrlagigen coextrudierten Folienstrukturen eine Wirkung erzielt, die der einer Schlangenhaut gleicht. Für die Entwickler ergibt sich somit die Möglichkeit, innovative exotische und flexible Verpackungsprodukte zu kreieren, mit denen der haptische und optische Reiz von Schlangenhaut nachgebildet wird. Ampacets ReptyleFXTM-Technologie basiert auf einer einzigartigen Kombination aus Farben und Masterbatches mit Spezialeffekt, die den verschiedenen Lagen der koextrudierten Folien hinzugefügt werden. Diese innovative ReptyleFXTM-Masterbatch-Technologie könnte für die Verpackungen von Lebensmitteln und anderen Konsumgütern zum Einsatz kommen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen Vertreter oder senden Sie eine E-Mail an: marketing.europe@ampacet.com.